Airbus liefert A320 MSN5000 an Middle East Airlines aus

Airbus liefert A320 MSN5000 an Middle East Airlines aus

Meilenstein in der Produktion der modernen Single-Aisle-Familie von Airbus

20 January 2012 Press Release

Airbus hat in Hamburg die A320 mit der Seriennummer (MSN) 5000 an die nationale libanesische Fluggesellschaft Middle East Airlines (MEA) ausgeliefert. Das Flugzeug ist mit V2500-Triebwerken von International Aero Engines ausgerüstet.

MSN5000 bildet den Abschluss der Auslieferungen von sieben A320-Flugzeugen an MEA. Die Fluggesellschaft betreibt mit vier A330-200, sechs A321 und einschließlich der MSN5000 jetzt sieben A320-Flugzeugen eine der modernsten Flotten in der Region.

Die Übergabe stellt einen wichtigen Meilenstein für Airbus und die A320-Familie zum Jahresauftakt dar. Die Produktion wird im ersten Quartal 2012 von 38 auf 40 Flugzeuge pro Monat hochgefahren. Bestellungen der neuen A320neo bestätigen erneut die einzigartige Stellung der Single-Aisle-Familie von Airbus als modernstes und sparsamstes Produkt in dieser Kategorie.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, im 25. Jubiläumsjahr des A320-Erstflugs Betreiber dieser neuen A320 mit der Seriennummer 5000 zu werden“, sagte Mohamad El Hout, Chairman-Director General von MEA. „Seit dem Erwerb unserer ersten A320 im Jahr 2003 haben wir nicht nur von der hervorragenden Wirtschaftlichkeit dieser Flugzeuge profitiert, sondern auch als erste Fluggesellschaft im Nahen Osten unser Großraumkabinenprodukt in einem Single-Aisle-Flugzeug eingeführt. Damit können wir unseren Kunden modernstes On-Board-Entertainment mit Audio/Video-On-Demand sowie eine äußerst komfortable und geräumige Kabine anbieten, die maßgeblich zum Erfolg von MEA beigetragen hat.“

„Die Übergabe der MSN5000 an die MEA ist eine große Freude für Airbus. Die nationale libanesische Fluggesellschaft hat mit ihrer Entscheidung, den Betrieb trotz schwieriger Umstände weiterzuführen, großen Mut gezeigt“, sagte Tom Enders, President und CEO von Airbus. „Es lag also nahe, dass wir die Entschlossenheit der Airline entsprechend würdigen und ihre ungebrochene Loyalität mit diesem Meilenstein bei den Auslieferungen anerkennen. Wir sehen dem weiteren Wachstum der MEA und dem Ausbau ihres Streckennetzes mit unserer modernen, sparsamen Airbus-Familie mit großer Freude entgegen.“

Mit annähernd 8.300 verkauften und mehr als 4.900 an über 350 Kunden und Betreiber weltweit ausgelieferten Flugzeugen ist die Airbus A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Single-Aisle-Passagierjets. Die A320neo ist zu über 95 Prozent gleich aufgebaut wie die bisherigen Modelle der A320-Familie, so dass sich die neuen Modelle sehr einfach in vorhandene Flotten eingliedern lassen. Gleichzeitig bietet die A320neo bis zu 950 Kilometern (500 nautische Meilen) mehr Reichweite bzw. bis zu zwei Tonnen mehr Nutzlast bei vorgegebener Reichweite.