Airbus erwirbt Metron Aviation

Airbus erwirbt Metron Aviation

Akquisition soll die Strategie einer weiteren Verbesserung des globalen Luftverkehrsmanagements (Air Traffic Management, ATM) unterstützen

26 July 2011 Press Release

Airbus hat eine endgültige Vereinbarung über die Akquisition der amerikanischen Metron Aviation abgeschlossen. Metron Aviation ist ein führender Lieferant von fortschrittlichen Produkten und Services für das Luftverkehrsmanagement (Air Traffic Management, ATM) für die globale Luftfahrtindustrie.

Diese Akquisition, die den üblichen Genehmigungsverfahren unterliegt, unterstützt die Strategie von Airbus, ATM-Programme zu beschleunigen und zu fördern, mit denen eine deutliche Verbesserung der Kapazität, Effizienz und Nachhaltigkeit des globalen Luftverkehrs erzielt wird.

Bereits Anfang dieses Jahres hat Airbus die Tochtergesellschaft Airbus ProSky gegründet, die das FAA-Programm Next Generation Air Transportation System (NextGen), das europäische Programm Single European Sky ATM Research (SESAR) und andere globale ATM-Modernisierungsprogramme unterstützen soll.

Metron Aviation stellt Anbietern von Flugsicherungsdienstleistungen, Fluggesellschaften und Flughäfen fortschrittliche Forschung, Verkehrsflusssteuerung (Air Traffic Flow Management, ATFM), Luftraumgestaltung sowie Energie- und Umweltlösungen bereit. Metron Aviation ist ein Hauptauftragnehmer von System Engineering 2020 (SE-2020), das strategische Programm der FAA zur Implementierung von NextGen. Darüber hinaus leistet das Unternehmen fortschrittliche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in SESAR. Metron Aviation stellt außerdem kommerzielle ATFM-Lösungen bereit, welche die Luftraum- und Flughafenkapazität für Kunden in der ganzen Welt optimieren, einschließlich Airservices Australia, ATNS (Südafrika), Delta Air Lines und Fed Ex.

"Der Erwerb von Metron Aviation untermauert die Strategie von Airbus, Länder dabei zu unterstützen, ihre ATM-Leistung zu verbessern", sagte Eric Stefanello, Chief Executive Officer von Airbus ProSky. „Gemeinsam können wir ein neues Kompetenzniveau anbieten, um NextGen and SESAR noch besser zu unterstützen. Wie Airbus ProSky ist Metron Aviation kein ATM-Ausrüstungshersteller, weshalb der Erwerb unsere Strategie in der Partnerschaft mit der FAA und den weltweiten Flugsicherungsorganisationen optimal unterstützt.“
 
"Sowohl Airbus als auch Metron Aviation engagieren sich für die langfristige Veränderung des Luftverkehrsmanagements zur Förderung des Wachstums des Luftverkehrs und der Einführung neuer Konzepte, welche die Möglichkeiten aktueller Systeme und Flugzeuge zur Steigerung der Effizienz und Reduzierung von Treibstoffverbrauch und Emissionen nutzen," sagte Dave Ellison, der weiterhin CEO von Metron Aviation bleibt. "Airbus teilt unser Engagement für den Erfolg von NextGen und arbeitet mit derselben Begeisterung wie unsere Mitarbeiter, die zu den besten und fähigsten Köpfen in unserer Branche gehören, an der Gestaltung der Zukunft des weltweiten Luftverkehrs."

Metron Aviation wird als eine US-Tochtergesellschaft von Airbus Americas geführt. Der Verwaltungsratsvorsitz soll von Allan McArtor, Chairman von Airbus Americas und früherer Administrator der FAA übernommen werden. 

Informationen über Metron Aviation

Das in 1995 gegründete Unternehmen Metron Aviation spielte im Fortschritt der Verkehrsflusssteuerung (Air Traffic Flow Management, ATFM) eine Vorreiterrolle und entwickelte zusammen mit der FAA die erste Plattform der Branche für das Collaborative Decision Making (CDM) zur Optimierung des systemweiten Verkehrsflusses. Metron Aviation ist ein Unternehmen mit 200 Mitarbeitern mit Sitz in Dulles, Virginia, und stellt Konzept-Engineering, fortschrittliche Forschung, Softwareentwicklung, Verkehrsflusssteuerung, Bodenoperationsmanagement (Surface Operations Management), Luftraumdesign und Umweltanalyselösungen für die globale Luftfahrtindustrie bereit. Metron Aviation verbindet fortschrittliche wissenschaftliche und mathematische Methoden mit beispiellosen Fachkenntnissen, um revolutionäre ATM-Forschungskonzepte in operative Fähigkeiten der nächsten Generation umzuwandeln. Metron Harmony, das kommerzielle Produkt von Metron Aviation, stellt integrierte ATFM- und CDM-Fähigkeiten für die weltweit führenden Anbieter von Flugsicherungsdienstleistungen, Fluggesellschaften und Flughäfen bereit. Zu den Kunden von Metron Aviation gehören die FAA, NAV CANADA, NASA, ATNS, FedEx, Air Canada, Memphis International Airport, Delta Air Lines, Southwest Airlines, American Airlines, Airservices Australia und viele andere. Weitere Informationen finden Sie unter www.metronaviation.com.