Airbus bekräftigt sein starkes Engagement für Umweltschutz und Ökoeffizienz

Airbus bekräftigt sein starkes Engagement für Umweltschutz und Ökoeffizienz

Erneuerung der ISO 14001-Zertifizierung für Airbus weltweit

6 December 2010

Airbus hat an seinen Standorten rund um die Welt erneut die Zertifizierung nach ISO 14001 erhalten. Die Erneuerung des Zertifikats basiert auf den wiederholten Erfolgen im Bereich des Umweltschutzes in allen Tätigkeitsbereichen des Unternehmens, sowie auf der Entwicklung und Implementierung einer Ökoeffizienz-Methodik in jeder Phase des Produkt-Lebenszyklus.

“Für Airbus hat die Umwelt höchste Priorität. Die Luftfahrtindustrie trägt zu den globalen Bemühungen für eine grünere Welt bei. ISO 14001 ist nun Teil der Kultur von Airbus. Wir waren die Ersten in unserem Sektor, die diesen Standard eingeführt haben, und wir sind sehr stolz auf die Erfolge", erklärte Rainer Ohler, SVP Public Affairs, Communications and Environment von Airbus.

Im Januar 2007 war Airbus das erste Unternehmen in der Flugzeugbaubranche, das die Zertifizierung nach ISO 14001 erhalten hat. Diese Zertifizierung erstreckt sich auf alle Prozesse und Phasen im Lebenszyklus seiner Produkte zusammen mit all seinen europäischen Standorten. Sie wurde in 2009 und 2010 auf alle Airbus Standorte in den USA und China erweitert.

ISO 14001 ist eine international anerkannte Norm, die ausführlich beschreibt, wie ein effizientes Umweltmanagementsystem in einem Unternehmen, einer Firma oder einer Organisation geschaffen werden kann.

Airbus hat das Umweltmanagementsystem (EMS) in seine Unternehmenspolitik und Organisation integriert, um seine Umweltauswirkungen zu managen und zu kontrollieren.  Das System unterstützt  die Akteure bei der Verbesserung ihrer Ökoeffizienz durch das Management von Wachstum und Rentabilität bei gleichzeitiger Reduzierung der Auswirkung auf die Umwelt in ihren täglichen Prozessen unter Einhaltung  der Umweltgesetze und Auflagen.Die Implementierung eines am Standort und den Produkten orientierten Lebenszyklus-EMS bleibt weiterhin ein Schlüsselfaktor für Ökoeffizienz und Nachhaltigkeit insgesamt.

Für Airbus ist es wichtig, beim Management der Umweltperformance den Blick fürs Ganze zu bewahren. Deshalb bemüht sich Airbus auch durch die Kooperation mit allen Akteuren der Luftfahrtindustrie und den Stakeholdern  um mehr Nachhaltigkeit in der Luftfahrt. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, dass ein anhaltendes Wachstum in der Luftfahrtindustrie und die damit verbundenen sozialen und wirtschaftlichen Vorteile mit der Reduzierung der Umweltauswirkungen des Flugverkehrs vereinbar sind.