Air One bestellt zehn weitere A320

Air One bestellt zehn weitere A320

 

9 February 2007 Press Release

Air One hat heute den Kauf von zehn weiteren Airbus A320 bekannt gegeben, nachdem bereits im November und Dezember letzten Jahres Kaufverträge über Flugzeuge von Airbus unterzeichnet worden waren. Insgesamt hat das Unternehmen mit Sitz in Rom, die zweitgrößte Fluggesellschaft Italiens, damit nun 40 A320 fest bestellt und sich entsprechend der ursprünglichen Vereinbarung, die im Januar 2006 bekannt gegeben worden war, zudem 25 Optionen und 25 Vorkaufsrechte auf weitere Flugzeuge gesichert.

Die neu bestellten A320 für Air One erhalten CFM56-5B6/P-Triebwerke von CFM International und werden mit einer komfortablen Kabine für bis zu 159 Passagiere in zwei Klassen ausgestattet. Die Airbus-Jets werden nach und nach die derzeitige Boeing 737-Flotte des Carriers ersetzen. Air One bedient heute bereits 23 Destinationen und wird mit ihren zusätzlichen A320 neue Strecken innerhalb Europas eröffnen.

Carlo Toto, President von Air One, sagte: ?Der Kauf dieser zusätzlichen zehn A320 von Airbus ist ein Element der Wachstumsstrategie unseres Unternehmens mit dem Ziel, in den nächsten Jahren eine entscheidende Entwicklung auf dem internationalen Markt und gleichzeitig eine Konsolidierung auf dem Inlandsmarkt zu erreichen. Die Effizienz der A320 sorgt für höheren Komfort an Bord, niedrigere Kosten und gesteigerte Produktivität.?

John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus, erklärte: ?Wir freuen uns sehr über das neuerliche Vertrauensvotum, das uns Air One mit dem Kauf weiterer A320 erteilt. Wir sind sicher, dass diese Airbus-Flugzeuge mit ihrer modernen Technologie und hohen Effizienz, ihrer Popularität bei Passagieren wie Besatzungen und ihren marktführenden Umwelteigenschaften wesentlich zum weiteren Wachstum von Air One beitragen werden.?

Fluggesellschaften schätzen die A320 unter anderem wegen ihrer gewichtssparenden Strukturen aus Verbundwerkstoffen und ihrer treibstoffsparenden aerodynamischen Konstruktion, während die Passagiere das größere Raumangebot und den höheren Kabinenkomfort der A320-Familie mit ihren breiteren Sitzen bevorzugen, wie unabhängige Umfragen zeigen. Die beeindruckende Abflugzuverlässigkeit der Airbus Single Aisle-Familie erhöht noch einmal die Rentabilität und verbessert den Service für die Fluggäste. Mit insgesamt 5 000 Bestellungen und einem robusten Auftragsbestand von mehr als 2 000 Flugzeugen ist die A320-Familie der klare Marktführer in diesem Segment.

Airbus ist ein führender Flugzeughersteller, der die modernste und umfassendste Familie von Verkehrsflugzeugen anbietet, die heute auf dem Markt verfügbar ist. Das Unternehmen hat bis heute mehr als 4.500 Flugzeuge an über 250 Kunden in aller Welt ausgeliefert.

Airbus ist ein EADS-Unternehmen.