Aerolíneas Argentinas bestellt vier A330-200-Flugzeuge

13 February 2014 Press Release

Aerolíneas Argentinas hat mit Airbus einen Vertrag über den Kauf von vier Airbus A330-200-Flugzeugen zur Modernisierung und Konsolidierung ihrer Großraumflotte unterzeichnet. Die Airline wird ihre Entscheidung über den Triebwerkstyp zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Die nationale Fluggesellschaft Argentiniens wird die neuen A330-Flugzeuge auf Mittel- und Langstrecken von ihrer Verkehrsdrehscheibe in Buenos Aires zu Zielen in ganz Lateinamerika, Europa und in den Vereinigten Staaten einsetzen. Die Airline betreibt derzeit acht A340-300-, vier A340-200- und vier A330-Flugzeuge.

„Unser Ziel ist es, unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Daher haben wir uns entschieden, unsere Flotte mit weiteren vier A330-200-Flugzeugen zu verstärken,“ sagte Mariano Recalde, President von Aerolíneas Argentinas. „Diese Großraumflugzeuge bieten neueste Innovationen, ein modernes Kabinendesign und On-Board-Entertainment. Zugleich ermöglichen sie uns einen wesentlich wirtschaftlicheren und effizienteren Flottenbetrieb. Wir sind sehr stolz auf diese Entscheidung, die unsere Beziehung zu Airbus weiter festigen wird.“

„Wir gratulieren Aerolíneas Argentinas zur Modernisierung ihrer Flotte mit der erfolgreichen A330-Familie. Diese außergewöhnlichen Flugzeuge gehören zum erfolgreichen Programm von Großraumflugzeugen, die sich durch eine einzigartige Kombination aus unschlagbarer Wirtschaftlichkeit, Vielseitigkeit und Treibstoffeffizienz auszeichnen“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Airbus investiert laufend in die Weiterentwicklung der A330-Familie, um ihre überragende Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit weiterhin zu gewährleisten.“

Die Airbus A330-Familie umfasst Passagierflugzeuge mit 250 bis 300 Sitzen sowie Fracht-, VIP- und militärische Mehrzweckvarianten (Tanker und Transporter). Sie konnte bisher mehr als 1.300 Bestellungen für sich gewinnen. Über 1.000 Flugzeuge dieser Familie fliegen heute bei mehr als 100 Betreibern in aller Welt. Die A330 ist eines der effizientesten Flugzeuge der Welt und zeichnet sich in ihrer Klasse durch die höchste Wirtschaftlichkeit im Betrieb aus. Dank zahlreicher aktueller Produktverbesserungen ist dieses Modell auch weiterhin das wirtschaftlichste und leistungsfähigste Flugzeug mit einer durchschnittlichen Abflugzuverlässigkeit von deutlich über 99 Prozent.

Airbus hat in ganz Lateinamerika und der Karibik bisher über 800 Flugzeuge verkauft und verzeichnet noch knapp 400 auszuliefernde Bestellungen für diese Region, in der gegenwärtig mehr als 500 Airbus-Flugzeuge fliegen. In den letzten zehn Jahren hat Airbus seine im Einsatz befindliche Flotte in der Region verdreifacht und über 60 Prozent aller dort betriebenen Flugzeuge ausgeliefert.

Airbus ist ein führender Flugzeughersteller mit der modernsten und umfassendsten Familie von Verkehrsflugzeugen auf dem Markt. Airbus-Flugzeuge decken die gesamte Kapazitätspalette von 100 bis weit über 500 Sitzen ab.