Synergy Aerospace unterzeichnet Auftrag über neun Flugzeuge der Airbus A330-Familie

12 July 2012 Press Release

Synergy Aerospace hat einen festen Auftrag über neun Flugzeuge der A330-Familie unterzeichnet, darunter sechs A330-200 Passagierflugzeuge und drei A330-200 Frachter. Die Auswahl der Triebwerke wird noch bekannt gegeben. 

„Die A330-200 ist eine lohnende Investition für Synergy aufgrund ihrer optimalen Treibstoffeffizienz, geringeren Betriebskosten und niedrigen Umweltbelastung", sagte German Efromovich, Chairman von Synergy. 

 „Die A330-Familie setzt dank ihrer hohen Leistung und Kosteneffizienz den Standard in der Region", sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Wir sind stolz darauf, dass Synergy als erste Airline in Lateinamerika von der herausragenden Wirtschaftlichkeit und nachgewiesenen Leistung der A330 profitieren wird."

Die Airbus A330-Familie umfasst Passagierflugzeuge mit 250 bis 300 Sitzen sowie Fracht-, VIP- und militärische Mehrzweckvarianten (Tanker und Transporter). Sie konnte bisher mehr als 1.200 Bestellungen für sich gewinnen und rund 900 Flugzeuge sind bei 90 Betreibern weltweit im Einsatz. Die A330-200F kann bis zu 70 Tonnen Nutzlast befördern und bietet eine Reichweite von bis zu 4.000 nm. Mehr als 50 A330-200F Frachter wurden bereits von neun Betreibern bestellt. Derzeit fliegen zwölf A330-200F bei fünf Betreibern, die alle die Effizienz und Vielseitigkeit dieses Frachters preisen, der heutzutage als der modernste Frachter mittlerer Kapazität gilt.

Twitter feed