National Air Services (NAS) will bis zu 38 Airbus-Flugzeuge der A320- Familie kaufen

 

22 June 2007 Press Release

National Air Services (NAS) mit Sitz in Riyadh hat auf der 47. Internationalen Luftfahrtmesse in Paris-Le Bourget einen Letter of Intent (LoI) über den Kauf von bis zu 38  Airbus-Flugzeugen der A320-Familie für NASair, die Niedrigpreisfluggesellschaft des Unternehmens, unterzeichnet. Der Letter of Intend beinhaltet 20 feste Bestellungen und 18 Kaufoptionen.

 

NASair nahm den Betrieb im Februar 2007 auf und ist die erste Airline des Königreichs Saudi-Arabien, die besonders preiswerte Flüge anbietet.

 

?Wir sind begeistert über den Geschäftsabschluss mit Airbus. NAS plant die Bedienung von Inlandsflügen und internationalen Routen und erhält mit dieser Flotte die erforderlichen Kapazitäten, um die Nachfrage mit den zuverlässigsten, effizientesten und komfortabelsten Flugzeugen zu decken, die heute auf dem Markt erhältlich sind,? sagte Taher Agueel, Präsident und CEO von NAS.

 

National Air Services (NAS) ist der führende Anbieter von maßgeschneiderten Flugdiensten im Nahen Osten und deckt dabei das gesamte Marktspektrum von besonders preisbewussten Angeboten  bis hin zum Luxussegment ab. Im Dezember 2006 hat NAS die erste kommerzielle Lizenz für die Bedienung sämtlicher Inlandsrouten in Saudi-Arabien erhalten und befindet sich in einer hervorragenden Ausgangslage, um in naher Zukunft auch internationale Dienste anzubieten.

 

NAS verwaltet derzeit eine Flotte von mehr als 47 Flugzeugen. Sechs davon sind Single-Aisle-Jets der Airbus A320-Familie. Alle neuen Airbus-Flugzeuge sind für den Einsatz bei NASair vorgesehen. Dieser Auftrag, in Verbindung mit den 2007 unterzeichneten Kaufzusagen von NAS über insgesamt 60 Flugzeuge, wird die Flotte auf 145 Flugzeuge anwachsen lassen und NAS zu einem der dominierenden Flugdienstleister der Region im privaten und kommerziellen Sektor machen.

 

?Wir sind hoch erfreut darüber, dass National Air Services Airbus als Partner für seine faszinierenden Expansionspläne ausgewählt hat. Der Markt für Flugreisen im Nahen Osten verzeichnet ein schnelleres Wachstum als der weltweite Durchschnitt, und die Airbus A320-Familie mit ihrer unschlagbaren Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit sowie der breitesten und geräumigsten Kabine unter allen Single-Aisle-Flugzeugen wird NASair gute Dienste leisten,? sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.

 

Die A320-Familie mit den Modellen A318, A319, A320 und A321 gilt als Referenzklasse fürSingle-Aisle-Flugzeuge. Jeder dieser Airbus-Jets fliegt mit einer Fly-by-Wire-Steuerung und zeichnet sich durch das einzigartige Airbus-Kommunalitätskonzept mit weitgehend identisch aufgebauten Cockpits innerhalb der gesamten Produktpalette aus. Mit über 5 070 verkauften und mit über 3 000, an mehr als 180 Kunden und Betreiber weltweit ausgelieferten Flugzeugen, ist die Airbus A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Verkehrsflugzeugen.

 

.. / ..

 

- 2 -

 

Die Betriebskosten liegen bei jedem Mitglied der A320-Familie dank der erwiesenen Zuverlässigkeit dieser Flugzeuge und ihrer verlängerten Wartungsintervalle unter denen aller anderen Single-Aisle-Flugzeuge. Darüber hinaus spart das völlig neue Kabinendesign Gewicht und bietet den Passagieren an Bord mehr Geräumigkeit und  eine geringere Lärmbelastung sowie deutlich größere Gepäckablagefächer über den Sitzen.

 

Airbus ist ein EADS-Unternehmen.

Twitter feed