AerCap bestellt weitere 50 Airbus A320neo-Flugzeuge

Treibstoffeffiziente A320neo bei weltweiten Leasingunternehmen weiterhin sehr beliebt

14 July 2014 Press Release

Das führende Leasingunternehmen AerCap mit Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, hat einen Festauftrag über weitere 50 A320neo-Flugzeuge auf der Farnborough International Airshow 2014 bekannt gegeben. Der Großauftrag – der erste von AerCap seit der Übernahme von ILFC in diesem Jahr – wurde von Aengus Kelly, CEO von AerCap, und John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus, unterzeichnet. Die Entscheidung über den Triebwerkstyp wird von AerCap noch bekannt gegeben.

Mit diesem neuen Auftrag über 50 A320neo-Flugzeuge erhöht sich die Zahl der von AerCap bestellten A320neo-Flugzeuge auf 200 und auf insgesamt 945 Airbus-Flugzeuge Damit wird AerCap nach der Übernahme von ILFC sowohl nach Einheiten als auch wertmäßig zum größten Airbus-Kunden überhaupt.

„Die A320neo-Familie beweist ihren außergewöhnlichen Erfolg. AerCap hat bereits für 48 A320neo-Flugzeuge einen Leasingvertrag oder eine Kaufabsichtserklärung unterzeichnet. Die Bestellung von weiteren 50 Flugzeugen aus der A320neo-Familie folgt also nur unserer Flottenstrategie. “, sagte Aengus Kelly, CEO  von AerCap.

„Wir fühlen uns sehr geehrt, dass sich AerCap bei seiner ersten Großinvestition seit der Übernahme von ILFC in diesem Jahr für unsere beliebte A320neo entschieden hat“, sagte Fabrice Brégier, Airbus President & CEO.. „Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn unsere hoch geschätzten Kunden weitere Flugzeuge bei uns nachbestellen. Zudem sehen wir darin eine klare Bestätigung, dass unsere Produkte die Anforderungen der Betreiber dank des überragenden Kabinenkomforts, der unschlagbaren Wirtschaftlichkeit und der hervorragenden Betriebszuverlässigkeit der A320neo erfüllen.“

Die Airbus A320-Familie ist mit mehr als 10.500 verkauften und über 6100 ausgelieferten Flugzeugen das erfolgreichste Single-Aisle-Programm der Welt. Dank ihrer breiten Kabine bieten alle Mitglieder der A320-Familie den höchsten Komfort in allen Klassen sowie 18 Zoll breite Sitze als Standard in der Economy Class. Die A320neo verbraucht als jüngstes Mitglied der A320-Familie mit Triebwerken der neuen Generation und Sharklets an den Flügelspitzen bis zu 15 Prozent weniger Treibstoff. Für die NEO hat Airbus bis Ende Juni 2014 über 2800 Festbestellungen von 55 Kunden verbucht. Damit behauptet sie schon jetzt einen Marktanteil von 60 Prozent in ihrer Kategorie.

Twitter feed