In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
15 December 2016
Commercial Aircraft

Airbus A321neo mit P&W-Triebwerken erhält Musterzulassung

A321neo TAKE OFF, A321neo take off
A321neo TAKE OFF, A321neo take off MASTERFILMS, GOUSSE Herve - MasterFilms
 / 

15 December 2016

A321neo TAKE OFF, A321neo take off

A321neoMSN6673TAKE OFF, Airbus A321neo with P&W engines receives Type Certification

 / 

15 December 2016

A321neo infographic_November 2016

Seating up to 240 passengers in a single-class layout, the A321neo enables airlines to increase capacity while benefitting from the lowest operating costs in the single-aisle category

Read more
Zusammenfassung

Zulassung der EASA und FAA macht den Weg für Erstauslieferung frei

Nach einem umfassenden Flugerprobungsprogramm hat der Airbus A321neo mit PurePower PW1100G-JM-Triebwerken von Pratt & Whitney am 15. Dezember 2016 die gemeinsame Musterzulassung durch die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA (European Aviation Safety Agency) und die US-Luftfahrtbehörde FAA (Federal Aviation Administration) erhalten. 
Die Dokumente wurden von Trevor Woods, Certification Director der EASA, und von Jeffrey Duven, FAA Manager of the Transport Airplane Directorate – Aircraft Certification Service, unterschrieben. Didier Evrard, Executive Vice President Programmes von Airbus, und Klaus Röwe, Senior Vice President A320 Family Programme von Airbus, nahmen beide Zulassungen entgegen. 
„Mit ihrer erfolgreichen Kombination aus unschlagbarer Wirtschaftlichkeit und Komfort bietet die A321neo den Airlines die Möglichkeit, die Kapazität ihrer Flotten deutlich zu steigern. Auf die A321 entfallen heute bereits rund 40 Prozent unserer ausgelieferten Single-Aisle-Jets – mit weiterhin steigender Tendenz“, sagte Fabrice Brégier, President und CEO von Airbus. „Die heutige Zulassung ist eine großartige Anerkennung für alle Teams, die zur Erreichung dieses wichtigen Meilensteins maßgeblich beigetragen haben.“ 
Die A321neo – das größte Mitglied der A320neo-Familie – absolvierte ein Zulassungsprogramm mit mehr als 350 Flugstunden auf über 130 Flügen. Die Musterzulassung wurde nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Programms erteilt, bei dem Flugzeugzelle und Systeme weit über ihre Konstruktionsgrenzen hinaus getestet wurden. Dadurch wird sichergestellt, dass das Flugzeug alle Lufttüchtigkeitskriterien erfüllt. Dabei zeigte sich auch, dass die A321neo die Leistungsvorgaben in Bezug auf Treibstoffverbrauch und Reichweite erfüllt. Das Flugzeug bietet wichtige Vorteile für die Umwelt und fliegt wesentlich leiser. Darüber hinaus bietet es den Betreibern ausgezeichnete Flugeigenschaften im Langsamflug. 
Das mit Pratt & Whitney-Triebwerken fliegende Flugzeug hat als erste A321neo-Variante die Musterzulassung der EASA und FAA erhalten. Die Zulassung der A321neo mit LEAP-1A-Triebwerken von CFM International soll in den kommenden Monaten erfolgen. 
Die A320neo-Familie ist das erfolgreichste Single-Aisle-Programm der Welt. Mit über 4.800 Bestellungen von 89 Kunden hat sie einen Marktanteil von rund 60 Prozent erobert. Dank ihrer breiten Kabine bieten alle Mitglieder der A320neo-Familie überragenden Passagierkomfort in allen Klassen sowie die 18 Zoll breiten Airbus-Sitze als Standard in der Economy Class.
A321neo TAKE OFF, A321neo take off
 

A321neoMSN6673TAKE OFF, Airbus A321neo with P&W engines receives Type Certification

New Singapore Airlines A380 takes to the skies

en fr de es

H160’s third prototype gets its carbon design livery

en

Adieu GRACE-FO

en fr de es
Back to top