In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

18 November 2016
Commercial Aircraft

Peach Aviation bestellt zehn A320neo und drei A320ceo

A320neo_Peach Aviation
 / 

18 November 2016

A320neo_Peach Aviation

With a firm order for 10 A320neo aircraft (along with three A320ceo versions) signed on 18 November 2016, Peach Aviation will be the first low cost carrier in Japan to operate the latest member of Airbus’ popular A320 Family

Read more
Zusammenfassung

Airline wird als erster Low-Cost-Carrier in Japan die A320neo betreiben

Die japanische Fluggesellschaft Peach Aviation hat bei Airbus zehn A320neo und drei A320ceo fest in Auftrag gegeben. Das Geschäft wurde im Rahmen einer Unterzeichnungszeremonie in Tokio bekannt gegeben. Shinichi Inoue, Managing Director und CEO von Peach Aviation, und Fabrice Brégier, President und CEO von Airbus, nahmen daran teil. 
Die neu georderten Flugzeuge verstärken künftig eine Flotte von bisher 18 A320ceo. Zwei weitere A320ceo hat die Airline früher schon nachbestellt. Mit Hinzunahme der A320neo wird die Peach Aviation als erster japanischer Low-Cost Carrier (LCC) das jüngste Mitglied der überaus erfolgreichen A320-Familie betreiben. 
„Wir vergrößern unsere A320-Flotte im Zuge der Ausweitung unseres Streckennetzes im Inland und auf verschiedene Städte in Asien“, erklärte Shinichi Inoue, Managing Director und CEO von Peach Aviation. „Die Einführung der A320neo in unserer Flotte wird unsere Rentabilität weiter erhöhen. Gleichzeitig bieten wir unseren Fluggästen so den noch größeren Komfort 18 Zoll breiter Sitze. Mit der A320neo werden wir auf dem wettbewerbsintensiven japanischen Luftverkehrsmarkt noch stärker aufgestellt sein.“ 
„Wir freuen uns über diesen zusätzlichen Auftrag von Peach Aviation über Flugzeuge der A320-Familie“, sagte Fabrice Brégier, President und CEO von Airbus. „Die Bestellung bestätigt die A320-Familie als die bevorzugten Single-Aisle-Flugzeuge auch für den Low-Cost-Sektor in Japan. Dieses neuerliche Vertrauensvotum von Peach Aviation für unsere Produkte ist eine große Ehre. Die A320-Familie wird ohne Zweifel zum fortgesetzten Erfolg der Airline bei der Expansion auf ihren Inlands- und Regionalmärkten beitragen.“ 
Die Jets der Airbus A320-Familie sind die weltweit erfolgreichsten und modernsten Single-Aisle-Passagierflugzeuge. Airbus hat bisher über 12.800 Bestellungen für die Familie verbucht. Mehr als 7.250 dieser Flugzeuge wurden bereits an rund 400 Kunden und Betreiber weltweit ausgeliefert. 
Die A320neo-Familie fliegt mit modernsten Triebwerken und optimierter Aerodynamik vom ersten Tag um mehr als 15 Prozent treibstoffeffizienter und bringt bis zum Jahr 2020 Einsparungen von 20 Prozent beim Treibstoffverbrauch. Mit rund 4.800 Bestellungen von 88 Kunden seit ihrer Einführung im Jahr 2010 hat diese Produktpalette einen Marktanteil von über 60 Prozent in ihrer Kategorie erobert. 
Die Flugzeuge der A320-Familie weisen die breiteste Kabine in der Single-Aisle-Kategorie auf und bieten so überragenden Komfort in allen Klassen mit 18 Zoll breiten Sitzen als Standard in der Economy Class. Die A320-Familie besteht im Grunde aus einem Flugzeug in vier Größen – A318, A319, A320 und A321 – für 100 bis 240 Passagiere. Sie deckt mit verschiedenen Bestuhlungsdichten lückenlos das gesamte Single-Aisle-Segment im Inlandsverkehr und auf längeren Routen ab.
A320neo_Peach Aviation
 

With a firm order for 10 A320neo aircraft (along with three A320ceo versions) signed on 18 November 2016, Peach Aviation will be the first low cost carrier in Japan to operate the latest member of Airbus’ popular A320 Family

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es
Back to top