In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
23 March 2016
Commercial Aircraft

Airbus führt neues Markenkonzept „Airspace by Airbus“ ein

Airspace by Airbus_A330neo ambience
Airspace by Airbus_A330neo ambience
21 March 2016

Airspace by Airbus_A330neo ambience

Throughout all “Airspace by Airbus” cabins are consistently-recognizable signature design elements such as clean, straight lines– clear surfaces– and ambient lighting

Airbus A330-800_3
14 July 2014

Airbus A330-800_3

Airbus’ A330-800 jetliner features Rolls-Royce Trent 7000 engines, along with new Sharklet wingtip devices and state-of-the-art cabin innovations that also are applied on the A350 XWB

Zusammenfassung

- A330neo eröffnet neues Kapitel für Airbus-Flugerlebnis

- Mehr Wohlbefinden für die Passagiere und mehr Betriebseffizienz für die Airlines

Airbus hat sein neues Markenkonzept „Airspace by Airbus“ für Flugzeugkabinen eingeführt. Mit

Airbus hat sein neues Markenkonzept „Airspace by Airbus“ für Flugzeugkabinen eingeführt. Mit dieser neuen Philosophie verbindet Airbus das Wohlbefinden für die Passagiere mit der Betriebseffizienz für die Airline-Kunden. Airspace steht für Innovation und Design auf höchstem Niveau und bietet eine hochwertige, flexible Leinwand als Kulisse für die Eigenmarken der Airlines. Airbus führt die neue Kabine auch für die künftige A330neo ein, die das Konzept „Airspace by Airbus“ perfekt verkörpert und nach dem Vorbild ihres Widebody-Schwestermodells, der in Dienst stehenden neuen A350 XWB, gestaltet ist.
Kiran Rao, Executive Vice President of Strategy and Marketing von Airbus, sagte: „Der Erfolg von Airbus beruht seit jeher auf Innovationen, und dabei hat die Kabine immer eine Schlüsselrolle gespielt. Dank des ausgezeichneten Feedbacks der Passagiere zur A350 XWB und der Anwendung der A350-Kabinentechnologie und ihrer Features auf die A330neo können wir unsere Prinzipien beim Kabinendesign mit unserer neuen Marke Airspace by Airbus optimal umsetzen.“
Er fügte hinzu: „Die neue A330neo ist der Wegbereiter für diese Marke, die zusammen mit der A350 XWB eine neue Familie von Airbus-Kabinen bilden wird. Diese werden den Airlines Anregungen für ein persönliches Flugerlebnis der nächsten Generation für ihre Passagiere geben und zugleich Möglichkeiten zur Optimierung der Ertragsfläche im Flugzeug aufzeigen.“
Airspace-Kabinen stehen für mehr Entspannung, Inspiration, Attraktivität und Funktionalität und sorgen für ein einzigartiges und unübertroffenes Reiseerlebnis in den vier Dimensionen Comfort, Ambience, Service und Design*. Die Passagiere werden die größeren Gepäckablagefächer über den Sitzen, die geräumigen und modern gestalteten Bordtoiletten, breitere Sitze und Gänge und den freien Raum unter den Sitzen schätzen. Ein verbindendes Element aller Airspace-Kabinen sind ihre charakteristischen Designmerkmale. Beispiele dafür sind die neueste LED-Lichttechnik für individuelle Lichtstimmungen, saubere, gerade Linien und Formen, klare Flächen und ein individuell gestaltbarer Eingangsbereich. Dies ergibt zusammen ein ästhetisch ansprechendes Design, das nicht nur ein „Raumgefühl“ vermittelt, sondern echte Geräumigkeit schafft – perfekt umgesetzt in der neu gestalteten A330neo-Kabine.
Airbus bietet die weltweit modernste und umfassendste Familie von Verkehrsflugzeugen und investiert laufend in neue Innovationen. Airbus-Flugzeuge decken die gesamte Kapazitätspalette von 100 bis zu weit über 600 Sitzen ab. Mehr als 16.300 Flugzeuge wurden bereits an über 380 Kunden weltweit verkauft. Airbus verfügt über Konstruktions- und Fertigungsstandorte in Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Spanien und ist mit Tochtergesellschaften in den USA, in China, Japan, Indien und im Nahen Osten vertreten.
Airspace by Airbus_A330neo ambience  
21 March 2016 Comfort

Throughout all “Airspace by Airbus” cabins are consistently-recognizable signature design elements such as clean, straight lines– clear surfaces– and ambient lighting

Singapore Airlines selects Airbus for A380 retrofit programme

en

Airbus selects Shenzhen for its China Innovation Centre

en

Hawaiian Airlines becomes new operator of the A321neo

en
Back to top