In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
26 January 2016
Helicopters

Zweiter H160-Prototyp von Airbus Helicopters hebt ab

1904

Airbus Helicopters’ second H160 prototype takes off
 / 

27 January 2016

Airbus Helicopters’ second H160 prototype takes off

Zusammenfassung

Zweiter Prototyp in Flugtestprogramm aufgenommen. Erster Bodentest erfolgte am 18. Dezember 2015.


Heute startete in Marignane der zweite H160-Prototyp und damit auch ein geschäftiges Jahr für die H160 und ihr Flugtestprogramm.

Der zweite Prototyp ist die erste H160 mit Arrano-Triebwerken von Turbomeca. Der Prototyp PT1 hatte bis Ende 2015 über 75 Flugstunden absolviert, sodass der Flugbereich erweitert und frühzeitig einige der besonderen Merkmale und Flugeigenschaften der Maschine validiert werden konnten.

„Nach zahlreichen Flugtests im vergangenen Jahr machen wir mit der Einführung des Prototyps PT2, mit dem wir erstmals die Arrano-Triebwerke von Turbomeca erproben werden, einen wichtigen Schritt in der Entwicklung der H160“, erläuterte der Leiter des H160-Programms, Bernard Fujarski. „In unserem Entwicklungsprogramm werden insgesamt fünf Entwicklungshubschrauber – zwei ‚Helicopter Zero‘ und drei fliegende Prototypen – den Weg zur Indienststellung im Jahr 2018 bereiten.“

2016 wird für die H160 ebenfalls ein aktives Jahr: Neben der beginnenden Markteinführung stehen viele weitere Meilensteine in der Hubschrauberentwicklung, Industrialisierung und Vorbereitung der Supportaktivitäten auf dem Plan, damit die Maschine zur Markteinführung vollkommen ausgereift ist.
Über Airbus Helicopters

Airbus Helicopters ist eine Division der Airbus Group. Das Unternehmen bietet seinen Kunden die effizientesten zivilen und militärischen Hubschrauberlösungen für hoch anspruchsvolle Einsätze zur Versorgung, zum Schutz, zur Rettung von Menschenleben und zum sicheren Transport von Passagieren weltweit. Über 3.000 Kunden in 152 Ländern betreiben insgesamt circa 12.000 unserer Hubschrauber und absolvieren dabei jährlich über 3 Millionen Flugstunden. An seinen Standorten beschäftigt Airbus Helicopters mehr als 23.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete in 2014 einen Gesamtumsatz von 6,5 Milliarden Euro. Im Einklang mit der neuen Firmenidentität, nach vollständiger Eingliederung in die Airbus Group, hat Airbus Helicopters die Kennzeichnung seiner Produktpalette vom früheren „EC“ in „H“ geändert.
your contact

Guillaume Steuer

Head of News & Media Relations Airbus Helicopters

Laurence Petiard

Media Relations Manager

New Singapore Airlines A380 takes to the skies

en fr de es

H160’s third prototype gets its carbon design livery

en

Adieu GRACE-FO

en fr de es
Back to top