In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

06 August 2015
Commercial Aircraft

IAG bestellt bei Airbus 31 Flugzeuge aus unterschiedlichen Baureihen

Airbus’ Runway Overrun Prevention System certified on A330 Family
 / 

16 April 2015

Airbus’ Runway Overrun Prevention System certified on A330 Family

EASA has certified the innovative Airbus Runway Overrun Prevention System (ROPS) for the A330 Family – extending this technology’s approval for all Airbus commercial jetliner families

Read more
 / 

15 July 2014

A320 NEO DETAILS-005

Airbus’ A320neo (new engine option) Family reached an important milestone during the Farnborough International Airshow: more than 3,000 firm orders from 57 customers since its launch in December 2010

Read more
Zusammenfassung

Acht A350 XWB, drei A330 und 20 A320neo für IAG

Die International Airlines Group (IAG) hat einen Festauftrag über 31 Airbus-Flugzeuge erteilt. Der Auftrag umfasst 11 Widebody-Jets (acht A350-900, drei A330-200) und 20 A320neo. Die A350- und A330-Modelle sind für die Modernisierung der Iberia-Flotte und die Einrichtung neuer Langstreckenrouten vorgesehen. Die A320neo-Jets werden ältere Flugzeuge in den Flotten der IAG-Airlines ersetzen.
Mit diesem neuesten Auftrag über 31 Flugzeuge haben IAG und ihre Airlines insgesamt rund 450 Flugzeuge bei Airbus bestellt. Die IAG-Airlines British Airways, Iberia und Vueling betreiben fast alle Flugzeuge aus der Airbus-Produktpalette: vom kleinsten Single-Aisle-Modell A318 bis hin zum weltgrößten Großraumjet A380.
„Dieser zusätzliche Auftrag von IAG für die A350- und A330-Jets hat für uns eine große Bedeutung und unterstreicht die hohe Attraktivität unserer führenden Widebody-Familie. Wir sind immer sehr stolz, wenn einer unserer größten und einflussreichsten Kunden die überragende Wirtschaftlichkeit unserer Flugzeuge und das unübertroffene Flugerlebnis für die Passagiere anerkennt“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Die Nachbestellung der A320neo von IAG ist ebenfalls eine großartige Bestätigung für die von führenden Airlines weltweit bevorzugte Single-Aisle-Familie.“
Die A350 XWB bildet die weltweit modernste und effizienteste Flugzeugfamilie. Über 780 Flugzeuge wurden bisher bestellt und fünf bereits ausgeliefert. Seit ihrer Indienststellung im Januar 2015 hat die Flotte der fünf A350 XWB ihre hohe Betriebszuverlässigkeit und Attraktivität für die Passagiere unter Beweis gestellt. Die A330 hat als eines der erfolgreichsten und vielseitigsten Widebody-Flugzeuge überhaupt bisher mehr als 1.500 Bestellungen für sich gewonnen. Über 1.200 dieser Großraumjets fliegen bei rund 110 Betreibern weltweit. 
Die Familie der Airbus-Großraumflugzeuge besteht aus der A330, der A350 XWB und der A380. Sie deckt in einzigartiger Weise die gesamte Kapazitätspalette von 250 bis über 500 Sitzen ab.
Die Flugzeuge der A320neo-Familie zeichnen sich durch die niedrigsten Betriebskosten unter allen Single-Aisle-Flugzeugen aus. Sie werden ab ihrer Indienststellung 15 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen und bis 2020 dank weiterer Kabineninnovationen, neuester Triebwerkstechnologien und allgemeiner Effizienzverbesserungen sogar um 20 Prozent sparsamer fliegen. Airbus hat für die A320-Familie bisher über 11.800 Bestellungen verbucht. Mehr als 6.600 Flugzeuge wurden bereits an über 300 Betreiber weltweit ausgeliefert.
Airbus’ Runway Overrun Prevention System certified on A330 Family
 

EASA has certified the innovative Airbus Runway Overrun Prevention System (ROPS) for the A330 Family – extending this technology’s approval for all Airbus commercial jetliner families

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es
Back to top