In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

30 June 2015
Commercial Aircraft

China Aviation Supplies Holding Company zeichnet Festbestellung über 45 A330-Flugzeuge und Absichtserklärung über 30 Flugzeuge

Signature China Aviation Supplies Holding Company (CAS)
 / 

01 July 2015

Signature China Aviation Supplies Holding Company (CAS)

China Aviation Supplies Holding Company (CAS) has signed with Airbus a General Terms Agreement (GTA) for 45 A330 Family aircraft and a Memorandum of Understanding (MoU) for options for 30 A330s. The GTA and MoU were signed today in Paris by Fabrice Brégier, Airbus President and CEO and Li Hai, President and CEO of CAS in the presence of visiting Chinese Premier Li Keqiang.

Read more
 / 

01 July 2015

Bregier itv China Aviation Supplies Holding Company signature

Fabrice Bregier, president and CEO Airbus after signing GTA and MoU in Paris, with Li Hai, President and CEO of CAS

Read more
 / 

16 April 2015

Airbus’ Runway Overrun Prevention System certified on A330 Family

EASA has certified the innovative Airbus Runway Overrun Prevention System (ROPS) for the A330 Family – extending this technology’s approval for all Airbus commercial jetliner families

Read more
Zusammenfassung

A330 vergrößert ihren Vorsprung auf dem Markt der Großraumflugzeuge in China

China Aviation Supplies Holding Company (CAS) und Airbus haben ein Abkommen über 45 Festbestellungen sowie 30 Kaufabsichtserklärungen für Flugzeuge der A330-Familie unterzeichnet. Dieser Vertrag verdeutlicht die anhaltende Beliebtheit der vielseitigen A330-Familie auf dem weltweit am schnellsten wachsenden Markt. 
Der Vertrag wurde heute in Paris von Fabrice Brégier, President und CEO von Airbus, und Li Hai, President und CEO von CAS, im Beisein des chinesischen Premierministers Li Keqiang und des französischen Premierministers Manuel Valls unterzeichnet.
„Dieses Auftragspaket ist ein neuer Vertrauensbeweis in unsere Flugzeuge der A330-Familie, die bereits die beliebtesten Großraumflugzeuge in China sind“, sagte Fabrice Brégier. „China ist heute der weltweit wichtigste Luftfahrtmarkt. Wir können davon ausgehen, dass der Luftverkehr in China auch in Zukunft rasant wachsen wird. Es ist für uns eine große Ehre, zu dieser Entwicklung beizutragen.“
Laut der Marktprognose von Airbus wird China im Bereich des Personenluftverkehrs sowohl auf dem inländischen Markt als auch international zum führenden Land werden, da der Passagierverkehr in diesem Land weit schneller wächst als der weltweite Durchschnitt. Der Inlandsflugverkehr in China wird in den nächsten 10 Jahren weltweit die Spitzenposition erreichen. In den 20 Jahren zwischen 2014 bis 2033 prognostiziert Airbus für China einen Bedarf an mehr als 5.300 neuen Verkehrsflugzeugen mit über 100 Sitzen plus Frachtflugzeuge.
Zurzeit umfasst die aktive Airbus-Flotte bei chinesischen Betreibern über 1.150 Flugzeuge (über 980 Flugzeuge der A320-Familie, über 150 Flugzeuge der A330-Familie und fünf A380). 
Die A330 ist eines der beliebtesten Großraumflugzeuge der Welt. Sie konnte bisher mehr als 1.500 Bestellungen für sich gewinnen und über 1.100 Flugzeuge fliegen bei rund 110 Betreibern weltweit. Airbus investiert jedes Jahr hunderte Millionen von Euro in die A330-Familie, um den Innovationsvorsprung des Flugzeugs aufrechtzuerhalten. Die A330-Familie ist Teil der weltweit modernsten und umfassendsten Widebody-Produktpalette, zu der auch die größere A350 XWB und die doppelstöckige A380 zählen. Die A330 bietet Platz für 250 bis 440 Passagiere und ist eines der effizientesten Flugzeuge der Welt, das sich durch die niedrigsten Betriebskosten in seiner Kategorie auszeichnet. Dank der kontinuierlichen Einführung einer großen Zahl von Innovationen bleibt die A330 das wirtschaftlichste und leistungsfähigste Flugzeug in ihrer Klasse mit einer Betriebszuverlässigkeit von 99,4 Prozent. Alle 20 Sekunden startet oder landet irgendwo auf der Welt eine A330. 
Airbus ist der weltweit führende Hersteller von Passagierflugzeugen. Airbus-Flugzeuge decken die gesamte Kapazitätspalette von 100 bis weit über 500 Sitzen ab. Das Unternehmen verfügt über Konstruktions- und Fertigungsstandorte in Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Spanien und ist mit Tochtergesellschaften in den USA, China, Indien, Japan und im Nahen Osten vertreten. Darüber hinaus bietet Airbus über ein immer weiter ausgedehntes internationales Netzwerk Kundendienst und Schulungsleistungen auf höchstem Niveau.
Signature China Aviation Supplies Holding Company (CAS)
 

China Aviation Supplies Holding Company (CAS) has signed with Airbus a General Terms Agreement (GTA) for 45 A330 Family aircraft and a Memorandum of Understanding (MoU) for options for 30 A330s. The GTA and MoU were signed today in Paris by Fabrice Brégier, Airbus President and CEO and Li Hai, President and CEO of CAS in the presence of visiting Chinese Premier Li Keqiang.

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es
Back to top