In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
02 April 2015
Commercial Aircraft

ANA Holdings bestätigt Bestellung von sieben weiteren Airbus A321-Jets

A321neo ANA Holdings
 / 

29 January 2015

A321neo ANA Holdings

The popular A320 Family’s presence in Japan increased with ANA Holdings’ firm order for seven additional A321 aircraft – comprising four Sharklet-equipped current engine option (CEO) versions and three A321neo (new engine option) jetliners

Read more
Zusammenfassung

Gesamtzahl der von ANA bestellten Flugzeuge der A320-Familie erhöht sich auf 37

Die ANA Holdings hat sieben weitere A321-Flugzeuge (vier A321ceo mit Sharklets und drei A321neo) fest bestellt. Dieser Auftrag folgt auf eine im Januar dieses Jahres veröffentlichte Kaufabsichtserklärung. Damit hat ANA nun insgesamt 37 Flugzeuge der A320-Familie fest bestellt (26 A321neo, vier A321ceo mit Sharklets und sieben A320neo).
Die ANA Group wird als erster japanischer Betreiber drei Varianten der A320-Familie einsetzen: die A321neo, die A321ceo und die A320neo. Mit dem „Cabin-Flex“-Konzept zur optimierten Nutzung des Kabinenbereichs wird die A321neo in einer typischen Konfiguration Platz für bis zu 240 Passagiere bei einer Sitzbreite von mindestens 18 Zoll gemäß dem Airbus-Komfortstandard bieten. Die A321ceo kann für bis zu 220 Passagiere und die A320neo für bis zu 180 Passagiere bestuhlt werden. 
„Es ist für uns eine große Ehre, dass eine so renommierte Airline wie die japanische ANA Group die Erweiterung ihrer Airbus-Flotte mit dieser Festbestellung besiegelt hat“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Mit der Entscheidung für unsere Single-Aisle-Flugzeuge wird die ANA Group von überragender Treibstoffeffizienz und ausgezeichnetem Kabinenkomfort für ihre anspruchsvollen Kunden profitieren.“
Die A320-Familie ist mit mehr als 11.500 verkauften und knapp 6.400 an 400 Kunden und Betreiber ausgelieferten Flugzeugen das erfolgreichste Single-Aisle-Programm der Welt. Dank ihrer besonders breiten Kabine bieten alle Mitglieder der A320-Familie den höchsten Komfort in allen Klassen sowie 18 Zoll breite Sitze als Standard in der Economy Class. Die A320neo ist das jüngste Mitglied der A320-Familie. Mit Triebwerken der neuen Generation und Sharklets an den Flügelspitzen wird sie vom ersten Tag an 15 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen und bis 2020 Einsparungen von 20 Prozent beim Treibstoffverbrauch bringen. Airbus hat für die NEO bereits über 3.600 Festbestellungen von 70 Kunden verbucht.
Die erste A320neo absolvierte im September 2014 erfolgreich ihren Erstflug und durchläuft derzeit ein umfassendes Flugerprobungsprogramm.
A321neo ANA Holdings
 

The popular A320 Family’s presence in Japan increased with ANA Holdings’ firm order for seven additional A321 aircraft – comprising four Sharklet-equipped current engine option (CEO) versions and three A321neo (new engine option) jetliners

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es

Delta Air Lines places order for 100 A321neo ACF aircraft

en fr de es
Back to top