In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
09 February 2015
Commercial Aircraft

Nepal Airlines übernimmt ihre erste A320 zur Flottenmodernisierung

A320 Nepal Airlines 1
A320 Nepal Airlines 1 AIRBUS, Christian Brinkmann H
 / 

09 February 2015

A320 Nepal Airlines 1

Nepal Airlines Corporation’s first-delivered A320ceo jetliner sports a new striking company livery, and is equipped with Sharklet fuel saving wing tip devices

Read more
Zusammenfassung

A320 mit Sharklets optimal geeignet für Einsatz auf hoch gelegenen Flughäfen

Nepal Airlines Corporation (NAC), die nationale Fluggesellschaft Nepals, hat den ersten Airbus A320 für die geplante Umstellung auf eine reine Airbus-Flotte übernommen. Das Flugzeug trägt die neue markante Bemalung der Airline und ist mit treibstoffsparenden Sharklets an den Flügelspitzen ausgestattet. Nach der Übergabe in Hamburg wurde das Flugzeug bei der Ankunft auf seinem Heimatflughafen in Kathmandu mit einer Willkommenszeremonie empfangen, an der Vertreter der Regierung und der Airline teilnahmen.
Die A320 wurde für die Single-Aisle-Flotte von NAC mit Heimatflughafen Kathmandu wegen ihrer unübertroffenen Wirtschaftlichkeit, Leistung und besonderen Eignung für hoch gelegene Flughäfen ausgewählt. Die A320 ist mit der RNP („Required Navigation Performance“) Navigationstechnik ausgerüstet. Diese Technik ermöglicht präzise Flüge auf vorherbestimmten Routen mit Hilfe modernster, bordeigener Navigationssysteme.
„Luftfahrt ist unser Tor zur Welt. Für Forscher, Trekking-Touristen, kulturell und ökologisch interessierte Besucher ist sie das Tor zu unserem Land, das durch seine einzigartigen Naturschönheiten besticht“, sagte Madan Kharel, Managing Director der Nepal Airlines Corporation. „Unsere neuen A320 mit Sharklets werden uns helfen, Luftverkehrsdienste in der Region zu erweitern, Kapazitäten zu erhöhen und vom wachsenden Qualitätstourismus zu profitieren. Auf diese Weise können wir unseren Besuchern Komfort und Service auf höchstem Niveau bieten.“
„Für einen Binnenstaat wie Nepal ist die Luftfahrt eine Lebensader, die das Land mit dem Rest der Welt verbindet. Es gibt nur wenige Beispiele, welche die Bedeutung der Luftfahrt als Motor der wirtschaftlichen Entwicklung besser verdeutlichen“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Die A320 ist das flexibelste, produktivste und komfortabelste Single-Aisle-Flugzeug der Welt. Wir freuen uns sehr, Nepal Airlines in unserer Familie der A320-Betreiber willkommen zu heißen.“
Weitere wichtige Gründe für die Wahl der A320 waren ihre unschlagbare Wirtschaftlichkeit im Betrieb und ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten auf vielen verschiedenen Regionalrouten. Die hoch komfortable Kabine der A320 von Nepal Airlines bietet Platz für acht Passagiere in der Business Class und 150 Passagiere in der Economy Class mit den breitesten Sitzen in der Kategorie der Single-Aisle-Flugzeuge. Darüber hinaus ermöglichen die Sharklets an den Flügelspitzen Treibstoffeinsparungen von weiteren vier Prozent.
Nepal Airlines fliegt derzeit vier Destinationen im Ausland und 25 spektakuläre Inlandsziele im Herzen des Himalaya an.
Die A320-Familie gilt als Referenzklasse für Flugzeuge mit Standardrumpf und nur einem Mittelgang. Mit über 11.500 an mehr als 400 Kunden und Betreiber weltweit verkauften Flugzeugen ist sie die weltweit erfolgreichste Familie von Single-Aisle-Passagierjets. 
A320 Nepal Airlines 1
 

Nepal Airlines Corporation’s first-delivered A320ceo jetliner sports a new striking company livery, and is equipped with Sharklet fuel saving wing tip devices

Delta Air Lines places order for 100 A321neo ACF aircraft

en fr de es

Project Eagle takes flight

en

Airbus selected by ESA for Copernicus Data and Information Access Service (DIAS)

en fr de es
Back to top