In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
12 November 2014
Commercial Aircraft

Lion Group feiert Übernahme ihrer ersten Airbus-Flugzeuge

Lion Group / Batik Air A320 – 2
Zusammenfassung

Airbus-Bestseller A320 für die Flotte von Batik Air

Die indonesische Lion Group hat heute in Toulouse mit einer besonderen Zeremonie die Übernahme ihrer ersten drei Airbus-Flugzeuge gefeiert. Rusdi Kirana, Chairman und Mitbegründer der Lion Group, und Fabrice Brégier, President und CEO von Airbus, nahmen an der Veranstaltung teil.
Die Lion Group hatte im März 2013 insgesamt 234 Single-Aisle-Jets der A320-Familie bestellt – 109 A320neo, 65 A321neo und 60 A320ceo. Die ersten drei nun ausgelieferten Flugzeuge aus dieser Order sind für Batik Air bestimmt, einer Tochtergesellschaft des Konzerns. Die Full-Service Airline wird die A320 auf Inlands- und Regionalstrecken einsetzen. Die Flugzeuge für Batik Air fliegen mit CFM56-Triebwerken und haben eine Premium-Bestuhlung für insgesamt 156 Passagiere in zwei Klassen erhalten.
„Wir feiern mit großer Freude die Auslieferung unserer ersten Airbus-Flugzeuge. Mit diesen A320 und den später folgenden A320neo und größeren A321neo werden wir unsere Expansion mit einer der modernsten und fortschrittlichsten Flotten der Welt fortsetzen“, sagte Rusdi Kirana. „Im Einsatz bei Batik Air werden die A320 Komfort der Spitzenklasse für unsere Premium-Dienste mit den branchenweit niedrigsten Betriebskosten verbinden. Wir freuen uns auf die Übernahme unserer nächsten Airbus-Flugzeuge in den kommenden Monaten und Jahren.“
„Diese Zeremonie markiert einen wichtigen neuen Meilenstein in unserer Beziehung mit der Lion Group und mit Indonesien, einem der vielversprechendsten und schnellstwachsenden Märkte weltweit“, sagte Fabrice Brégier. „Besonders stolz sind wir darauf, Batik Air als unseren neuesten Airbus-Betreiber begrüßen zu dürfen. Wir sind sicher, dass die unglaubliche Flexibilität der A320-Familie perfekt zu den laufenden Expansionsplänen der Lion Group passen wird.“
Die Airbus A320-Familie ist die weltweit erfolgreichste und modernste Palette von Single-Aisle-Flugzeugen mit den niedrigsten Betriebskosten in ihrer Klasse. Fast 11.000 Flugzeuge dieser Familie wurden bisher bestellt, über 6.200 an mehr als 400 Kunden und Betreiber auf der ganzen Welt ausgeliefert. Die Flugzeugzellen der A320ceo und A320neo weisen einen Kommunalitätsgrad von mehr als 95 Prozent auf. Die verschiedenen Modelle lassen sich so nahtlos innerhalb einer einzigen Flotte betreiben. Die A320neo („new engine option“) bietet Innovationen in der Kabine sowie Triebwerke der neuesten Generation und große Sharklets an den Flügelspitzen, die den Treibstoffverbrauch bis 2020 um 20 Prozent reduzieren werden.
Die Lion Group mit Sitz in Jakarta hat sich seit der Aufnahme ihres Flugbetriebs im Jahr 2000 zu einem der schnellstwachsenden Airline-Konzerne Asiens entwickelt. Das Unternehmen betreibt heute ein ausgedehntes Streckennetz mit mehr als 70 Destinationen in Südostasien. Zur Lion Group gehören der Low-Cost Carrier Lion Air, die Full-Service Airline Batik Air sowie die Inlands- und Regionalfluggesellschaft Wings Air. Darüber hinaus hält der Konzern 49 Prozent an der malaysischen Malindo Air mit Low-Cost- und Premium-Service-Angeboten.
Lion Group / Batik Air A320 – 2
 

The initial Airbus aircraft delivered for Indonesia’s Lion Group – three A320s for operation by the group’s full service subsidiary Batik Air – are powered by CFM56 engines

Back to top