In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
15 October 2014
Commercial Aircraft

Airbus in Toulouse öffnet seine Pforten für Schülerinnen: „Elles du Futur“ - Frauen für die Zukunft

Airbus – Girls for the Future of Aeronautics
Airbus – Girls for the Future of Aeronautics Artem Tchaikovski, ARTEM TCHAIKOVSKY
 / 

14 October 2014

Airbus – Girls for the Future of Aeronautics

As part of its “Elles du Futur - Girls for the Future of Aeronautics” initiative to promote career paths in the aeronautical industry, Airbus will welcome 80 secondary school students at its Toulouse, France site on 17 October 2014

Read more
Zusammenfassung

Entdeckung der Berufe der Luftfahrt

Am 17. Oktober empfängt Airbus 80 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse an seinem Standort in Toulouse zu einem Tag der Entdeckung und Begegnung rund um die Luftfahrtindustrie. Mit der von Airbus in 2011 gestarteten Initiative „Elles du Futur" (Frauen der Zukunft) sollen Berufe der Luftfahrtindustrie bei jungen Frauen besser bekannt gemacht werden. Neu in diesem Jahr ist, dass dieser Tag auch für Jungen geöffnet ist, die ebenso wie die Mädchen, Botschafter in ihren Schulen sind. 
Nach einer Präsentation über Airbus und seine Berufe werden die Schülerinnen und Schüler die Flugzeugmontagelinien besuchen und Mitarbeiterinnen von Airbus mit unterschiedlichsten Ausbildungsniveaus treffen, um über ihre beruflichen Laufbahnen und Berufe zu diskutieren. 
„Oft ist es Unkenntnis, die junge Frauen zögern lässt, sich zum Zeitpunkt der beruflichen Orientierung für Berufe in der Luftfahrtindustrie zu entscheiden. Wir bemühen uns, die Geschlechtervielfalt in unserer Branche und unseren Teams zu verstärken, denn mehr Vielfalt bedeutet mehr Kreativität und Innovation", erklärte Marc Jouenne, Personalleiter von Airbus in Frankreich. „Die meisten Berufe in diesem Bereich sind für Frauen zugänglich, deshalb müssen wir die Stereotypen bekämpfen", fügte er hinzu.
Diese Maßnahmen zur Sensibilisierung werden von Airbus nun im dritten Jahr in Folge durchgeführt. Die vorhergehenden Veranstaltungen fanden an den Standorten von Airbus in Nantes, Saint Nazaire und Toulouse statt, sowie an seinen Produktionsstandorten in Großbritannien, Deutschland und Spanien. Diese Initiativen sind Teil der Politik für die Geschlechtervielfalt von Airbus, die das Ziel verfolgt, den Anteil an Frauen in traditionell männlichen Berufen zu erhöhen, und die auch zur CSR-Politik von Airbus gehört. Airbus unterstreicht damit seinen Willen, sich aktiv für die Vielfalt einzusetzen, die ein grundlegender Wert für das Unternehmen ist. Die Politik der Vielfalt betrifft alle Airbus-Unternehmen in der Welt und hat vier wichtige Schwerpunkte: Geschlechtervielfalt, Generationenvielfalt, kulturelle und soziale Vielfalt sowie Behinderung.
Airbus – Girls for the Future of Aeronautics
 

As part of its “Elles du Futur - Girls for the Future of Aeronautics” initiative to promote career paths in the aeronautical industry, Airbus will welcome 80 secondary school students at its Toulouse, France site on 17 October 2014

Qatar Airways reconfirms and upsizes its order for 50 A321neo ACF

en fr de es

Peruvian Government: “Satellite investment recovered after first year of operations”

en fr de es

American Airlines is first retrofit customer for Airbus’ new Airspace XL luggage bins on its A321 fleet

en
Back to top