In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
18 June 2013
Commercial Aircraft

Tunesische Syphax Airlines bestellt die A320neo und die A320ceo

A320neo -Syphax
 / 

18 June 2013

A320neo -Syphax

Tunisia’s Syphax Airlines orders the A320neo and the A320ceo

 / 

18 June 2013

, A32O Syphax

Syphax Airlines, which is a new Tunisian-based airline, signed a memorandum of understanding to buy three A320neo jetliners – making it the first African carrier to place an order for A320neo aircraft

Read more
Zusammenfassung

Erster NEO-Markterfolg in Afrika

Syphax Airlines, eine neue Fluggesellschaft in Tunesien, hat eine Grundsatzvereinbarung über den Kauf von drei A320neo unterzeichnet. Dieser Auftrag ist die erste NEO-Bestellung von einer in Afrika basierten Fluggesellschaft und stellt einen bedeutenden Durchbruch für Airbus in einem der am schnellsten wachsenden Märkte der Welt dar. Syphax hat außerdem drei A320ceo-Flugzeuge bestellt. Die Flugzeuge werden mit CFM-Triebwerken ausgestattet.
"Syphax Airlines konzentriert sich auf den weiteren Ausbau ihrer tunesischen, nordafrikanischen und europäischen Routen sowie die Erweiterung ihres Netzes nach Asien und Nordamerika über ihre Hubs in Tunis und Sfax. Außerdem möchten wir unseren Passagieren einen luxuriösen Service bieten", sagte Mohamed Frikha, Syphax Chairman und Director General. "Mit der Aufnahme der A320neo in unsere Flotte können wir all diese Ziele erreichen und zugleich von Treibstoffeinsparungen in Höhe von 15 Prozent und  Kosteneffizienz profitieren."
"Wir danken Syphax Airlines für ihr Vertrauen in Airbus und dafür, dass sie als erste afrikanische Fluggesellschaft einen Auftrag über unser NEO-Flugzeug aufgibt", sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. "Wir freuen uns darauf, die nahtlose Integration der A320neo-Flugzeuge von Syphax in ihre aktuelle A320-Flotte zu erleben. Der hohe Grad an Kommunalität zwischen den Flugzeugmodellen reduziert die Kosten für Wartung und Pilotentraining und wird der Airline Einsparungen ermöglichen."
Die Airline betreibt bereits zwei A319 und drei A320 und wird in Kürze den Betrieb einer geleasten A330-200 aufnehmen.
Die A320neo wird als Option für die A320-Familie angeboten und umfasst neue effizientere Triebwerke und aerodynamisch optimierte "Sharklets" an den Flügelspitzen. Beides zusammen ermöglicht Treibstoffeinsparungen von bis zu 15 Prozent. Ende Mai 2013 lagen für die NEO 2125 Aufträge von 40 Kunden vor, was sie zum erfolgreichsten Verkehrsflugzeug aller Zeiten macht und ihre marktführende Position mit einem Marktanteil von beinahe 60 Prozent unterstreicht.
A320neo -Syphax
 

Tunisia’s Syphax Airlines orders the A320neo and the A320ceo

Qatar Airways reconfirms and upsizes its order for 50 A321neo ACF

en fr de es

Peruvian Government: “Satellite investment recovered after first year of operations”

en fr de es

American Airlines is first retrofit customer for Airbus’ new Airspace XL luggage bins on its A321 fleet

en
Back to top