In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

30 August 2012
Commercial Aircraft

ICBC Leasing aus China bestellt 50 Flugzeuge der Airbus A320-Familie

Airshow 02
Zusammenfassung

Aufstrebender Leasinggeber erweitert Portfolio mit ökoeffizienten Airbus-Flugzeugen

ICBC Financial Leasing Co., Ltd., (ICBC Leasing) hat mit Airbus einen Kaufvertrag über 50 Flugzeuge der A320-Familie unterzeichnet. Der Vertrag umfasst 30 A320ceo und 20 A320neo. 
Der Kaufvertrag wurde in der „Großen Halle des Volkes“ in Peking von Li Xiaopeng, Senior Executive Vice President von ICBC und Chairman von ICBC Leasing, und Fabrice Brégier, President und CEO von Airbus, unterzeichnet. Zusätzlich wurden eine Reihe weiterer Verträge zwischen Europa und China im Beisein der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und des chinesischen Ministerpräsidenten Wen Jiabao unterzeichnet. 
„Hintergrund unserer Entscheidung, weitere Flugzeuge der Airbus A320-Familie zu bestellen und damit unser Portfolio sowohl um A320ceo als auch A320neo zu erweitern, ist die steigende Nachfrage auf den Luftfahrtmärkten in China, im Asien-Pazifik-Raum und weltweit. Dieser Auftrag zeigt, dass Leasingunternehmen eine immer wichtigere Rolle im Luftfahrtsektor spielen,“ sagte Li Xiaopeng, Senior Executive Vice President von ICBC und Chairman von ICBC Leasing. 
„Wir freuen uns, dass ICBC Leasing eine Nachbestellung für die weltweit erfolgreichsten Single-Aisle-Flugzeuge erteilt hat. ICBC Leasing wird zum Erstkunden in China für die A320neo. Dieses Modell verkauft sich so schnell wie kein anderes Flugzeug zuvor und verbraucht 15 Prozent weniger Treibstoff. Wir sind stolz darauf, mit unseren ökoeffizienten Flugzeugen zum Wachstum der chinesischen Leasingunternehmen beizutragen“, fügte Fabrice Brégier, President und CEO von Airbus, hinzu. 
Aktuell sind mehr als 700 Flugzeuge der A320-Familie bei 15 chinesischen Fluggesellschaften im Einsatz. 
Mit über 8.500 verkauften und über 5.100 an mehr als 365 Kunden und Betreiber weltweit ausgelieferten Flugzeugen ist die Airbus A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Single-Aisle-Passagierjets. Die Betriebskosten liegen bei der A320-Familie dank ihrer erwiesenen Zuverlässigkeit und verlängerten Wartungsintervalle unter denen aller anderen Single-Aisle-Flugzeuge. Die A320neo mit neuer Triebwerksoption für die A320-Familie soll ab 2015 in Dienst gestellt werden. Mit Triebwerken der neuesten Generation und großen, aerodynamisch optimierten „Sharklets“ an den Flügelenden wird sie 15 Prozent weniger Treibstoff verbrauchen. Die A320neo ist zu über 95 Prozent gleich aufgebaut wie die bisherigen Modelle der A320-Familie, so dass sich die neuen Modelle sehr einfach in vorhandene Flotten eingliedern lassen. Gleichzeitig bietet die A320neo bis zu 950 km/500 nm mehr Reichweite bzw. bis zu zwei Tonnen mehr Nutzlast bei vorgegebener Reichweite.

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en

Airbus Board of Directors Announces Top Management Succession Plan

en fr de es
Back to top