In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
27 May 2010
Commercial Aircraft

South African Airways vergrößert Airbus-Kurzstreckenflotte

Zusammenfassung

Airbus Flugzeugfamilie steigert Effizienzvorsprung der Airline weiter

South African Airways (SAA) hat bei Airbus fünf weitere A320 in Auftrag gegeben und damit eine frühere Order von 15 auf 20 Flugzeuge dieses Typs aufgestockt. Die Single-Aisle-Jets werden IAE-Triebwerke erhalten und sind zur Auslieferung ab 2013 vorgesehen.
In Verbindung mit einem kürzlich geschlossenen Vertrag über die Anmietung sechs neuer A330 von Air Castle sichert der Carrier sich so eine moderne, komfortable, zuverlässige und wirtschaftliche Flotte für seinen Inlands-, Regional- und Langstreckenverkehr. South African Airways betreibt bereits eine Flotte von elf A319, sechs A340-200, sechs A340-300 und neun A340-600.
„Wir freuen uns, dass dieses Geschäft die Zustimmung des SAA-Anteilseigners und -Vorstands gefunden hat. Die A320 fügen sich nahtlos in unsere übrige Airbus-Flotte ein und werden uns bei der Steigerung der Effizienz und Reduzierung der Wartungskosten helfen“, sagte Siza Mzimela, CEO von South African Airways.
 
John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus, sagte: „Die A320 ist das modernste und effizienteste heute erhältliche Single-Aisle-Flugzeug. Es wird kontinuierlich optimiert zur Festigung seiner marktführenden Position optimiert. Dieser Airbus-Jet wird die Effizienzkampagne von South African Airways wirkungsvoll unterstützen.“
Airbus-Flugzeuge zeichnen sich durch das einzigartige Airbus-Kommunalitätskonzept mit weitgehend identischen Cockpits und Betriebseigenschaften aus. So können Fluggesellschaften dafür den gleichen Pool von Piloten, Kabinenpersonal und Wartungstechnikern einsetzen, was ihnen große Einsatzflexibilität und erhebliche Kosteneinsparungen bringt.
 
Die A320-Familie mit den Modellen A318, A319, A320 und A321 gilt als Referenzklasse für Flugzeuge mit Standardrumpf und nur einem Mittelgang. Mit mehr als 6.500 bestellten Flugzeugen und über 4.200 Flugzeugen, die an über 310 Kunden und Betreiber weltweit ausgeliefert wurden, bildet die A320-Familie die weltweit erfolgreichste Familie von Single-Aisle-Jets.

Delta Air Lines places order for 100 A321neo ACF aircraft

en fr de es

Project Eagle takes flight

en

Airbus selected by ESA for Copernicus Data and Information Access Service (DIAS)

en fr de es
Back to top