In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

11 April 2008
Commercial Aircraft

Aer Lingus bestellt Airbus A350-900 und weitere A330-300

A350-900_AER_LINGUS_RR_V10, A350-900_Aer_Lingus
 / 

06 June 2007

A350-900_AER_LINGUS_RR_V10, A350-900_Aer_Lingus

© Airbus 2007 - Fixion - Aer Lingus, Ireland's Aer Lingus is the latest customer for the all-new A350 XWB (Extra Wide Body), with plans to purchase six aircraft (6 June 2007)

Read more
Aer Lingus hat einen Festauftrag über die neue A350 XWB erteilt. Die nationale Fluggesellschaft Irlands reiht sich damit als weitere Airline in den Kundenstamm für diesen Flugzeugtyp ein. Die bisher größte Bestellung von Langstreckenflugzeugen durch den Carrier umfasst sechs A350-900 und sechs weitere A330-300. Sie wurde bereits von den Anteilseignern des Unternehmens genehmigt. Aer Lingus bestätigte damit eine Kaufabsichtserklärung vom vergangenen Jahr. Airbus hat mit diesem neuen Auftrag bisher 362 Festbestellungen von 22 Kunden für die A350 XWB verbucht.



Aer Lingus wird die neuen A350-900 auf ihrem immer dichteren Langstreckennetz in die Vereinigten Staaten sowie auf weiteren neuen Langstreckenrouten einsetzen, die künftig angeboten werden sollen. Die zusätzlichen sechs neuen A330-300 ersetzen einige ältere A330 des Carriers und bieten weitere kurzfristige Wachstumsmöglichkeiten, bis die ersten A350-900 ausgeliefert werden. Sowohl die A350-900 als auch die A330-300 erhalten eine Zweiklassenkabine mit der neuen Premier Class von Aer Lingus. Sie verstärken die ausschließlich aus Airbus Flugzeugen bestehende Airbus-Flotte des Carriers von derzeit 32 Flugzeugen der A320-Familie und neun A330.



?Die A350-900 ist das ideale Flugzeug für unsere ehrgeizigen Pläne, unsere vorhandenen Routen zu erweitern und neue Routen ab unserer Verkehrsdrehscheibe in Dublin einzurichten. Die neuen Jets werden sich nahtlos in unsere reine Airbus-Flotte einfügen?, sagte Dermot Mannion, Chief Executive Officer von Aer Lingus.



?Wir sind hoch erfreut darüber, dass sich Aer Lingus für die A350-900 zur Modernisierung und Erweiterung ihrer Airbus-Flotte entschieden hat. Der Typ bringt für die Airline nicht nur überaus günstige Betriebskosten, sondern bietet auch ein Höchstmaß an Komfort für ihre Passagiere. Die Bestellung weiterer A330-300 unterstreicht zudem neuerlich die überragende Wirtschaftlichkeit der A330-Familie?, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.



Die A350 XWB (Xtra Wide Body) ist die Antwort von Airbus auf die Forderung des Marktes nach hoch effizienten Langstrecken-Großraumflugzeugen mittlerer Passagierkapazität. Drei Basisversionen mit einer Reichweite bis 15 400 km / 8 300 nm werden angeboten: die A350 800 für 270, die A350-900 für 314 und die A350-1000 für 350 Passagiere. Die A350 weist den breitesten Rumpf in ihrer Kategorie auf und bietet Komfort auf einem in ihrem Marktsegment bisher unerreichten Niveau. Ihre Betriebs- und Sitzmeilenkosten sind niedriger als die aller anderen Produkte der gleichen Klasse. Der Großraumjet fliegt mit zwei Rolls-Royce Trent XWB-Triebwerken der neuen Generation, die jeweils 92 000 lbs Schub liefern. Die A350 XWB-Familie ist darauf ausgelegt, die besonderen Anforderungen aufgrund hoher Kraftstoffpreise, steigender Erwartungen der Passagiere und strengerer Umweltauflagen zu erfüllen.



Der große Rumpfquerschnitt der A330-300 erlaubt ihren Betreibern sehr komfortable und vielseitige Möglichkeiten der Konfiguration und Bestuhlung je Klasse. Die Reichweite beträgt 10 500 km/5 650 nm bei voller Passagierlast. Hoch effizient und für den Mittel- bis Langstreckenmarkt optimiert, bietet die A330-300 das beste Verhältnis zwischen Reichweite und Kosten. Die A330-300 ist nach wie vor die wirtschaftlichste Lösung, wenn es darum geht, 300 Passagiere in echtem Langstreckenkomfort über mittlere Distanzen zu befördern.



Airbus ist ein EADS-Unternehmen.
A350-900_AER_LINGUS_RR_V10, A350-900_Aer_Lingus
 

© Airbus 2007 - Fixion - Aer Lingus, Ireland's Aer Lingus is the latest customer for the all-new A350 XWB (Extra Wide Body), with plans to purchase six aircraft (6 June 2007)

Airbus and Williams Advanced Engineering team to explore technology collaboration

en

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en
Back to top