In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
13 November 2007
Commercial Aircraft

Pakistans Airlines Airblue expandiert mit Airbus A320


Airblue hat bei Airbus acht weitere A320 fest in Auftrag gegeben. Erst Ende November 2006 hatte die am schnellsten wachsende Airline Pakistans sechs A320 geordert. Ihr Auftragsbestand bei Airbus beläuft sich nun auf insgesamt 14 Flugzeuge der A320-Familie.



Die A320 werden mit einer Zweiklassenbestuhlung für 157 Passagiere ausgestattet. Airblue bietet Inlandsflüge, Regionaldienste nach Dubai und Langstreckenverbindungen nach Großbritannien an. Weitere internationale Destinationen sind in Planung.



Tariq Chaudhary, Chairman und CEO von Airblue, sagte: ?Mit den A320 von Airbus wird Airblue weiter den hohen Komfort und die hohe Zuverlässigkeit bieten können, die unsere Kunden erwarten. Die Airbus A320 können effizient auf Strecken von 30 Minuten bis über fünf Stunden Flugzeit eingesetzt werden. Dieser Faktor ist entscheidend für das Geschäftsmodell von Airblue, das auf dem Einsatz eines einzigen Flugzeugtyps beruht.?



?Wir freuen uns, dass Airblue mit Flugzeugen unserer A320-Familie expandiert. Die Entscheidung der Airline ist ein Zeichen für die technische Überlegenheit der A320 mit ihrer größeren und komfortableren Kabine, die noch mehr Gepäckablageplatz für die Fluggäste bietet. Die Betriebskosten des Flugzeugs sind nachweislich die niedrigsten in seiner Klasse,? sagte Tom Enders, President und CEO von Airbus.



Die A320-Familie mit den Modellen A318, A319, A320 und A321 gilt als Referenzklasse für Flugzeuge mit Standardrumpf und nur einem Mittelgang. Jeder dieser Airbus-Jets fliegt mit Fly-by-Wire-Steuerung und zeichnet sich durch das einzigartige Airbus-Kommunalitätskonzept mit weitgehend identisch aufgebauten Cockpits innerhalb der gesamten Produktpalette aus. Über 5 450 verkaufte und über 3200 ausgelieferte Flugzeuge machen aus der Airbus A320-Familie das erfolgreichste Single-Aisle-Programm der Welt. Über 200 Kunden und Betreiber weltweit haben Flugzeuge dieser Familie im Einsatz.



Die Betriebskosten liegen bei der A320-Familie dank ihrer erwiesenen Zuverlässigkeit und verlängerten Wartungsintervalle unter denen aller anderen Single-Aisle-Flugzeuge. Darüber hinaus spart das völlig neue Kabinendesign Gewicht: Die Passagiere erleben mehr Geräumigkeit und eine leisere Kabine. Zusätzlich profitieren sie von erheblich größeren Gepäckablagefächern über den Sitzen.



Einzigartig an der A320-Familie ist auch ihr Containerladesystem, das dem weltweiten Standardsystem für Großraumflugzeuge entspricht.

Qatar Airways reconfirms and upsizes its order for 50 A321neo ACF

en fr de es

Peruvian Government: “Satellite investment recovered after first year of operations”

en fr de es

American Airlines is first retrofit customer for Airbus’ new Airspace XL luggage bins on its A321 fleet

en
Back to top