In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
14 November 2007
Commercial Aircraft

C Jet wird erster privater Kunde einer VIP A350 XWB

C Jet Limited aus Hongkong hat eine Grundsatzvereinbarung (MoU) über den Kauf der ersten A350 XWB in VIP-Ausführung unterzeichnet und wird zu einem neuen Kunden für diesen Typ.



Die A350 XWB Prestige wird nach den Wünschen von C Jet Limited mit einer VIP-Kabine ausgestattet.



?Mit einer Reichweite für Flüge an fast jeden Ort der Erde und mit der breitesten und geräumigsten Kabine unter allen Airbus-Großraumflugzeugen - mit Ausnahme der A380 - wird die A350 XWB für uns ein fantastisches Flugzeug sein,? sagte Tony Chan, Chairman von C Jet Limited. ?Kein anderes heute fliegendes oder geplantes Zivilflugzeug bietet ein moderneres Design als dieser VIP-Großraumjet der Zukunft.?



C Jet Limited hat erst kürzlich einen Airbus Corporate Jetliner (ACJ) bestellt und wird mit der Airbus A350 XWB Prestige nun das zweite Firmenflugzeug von Airbus erhalten.



?Die erste Bestellung einer VIP A350 XWB zusätzlich zu den bereits georderten A350 XWB ist für uns sehr erfreulich. Die A350 XWB Prestige rundet die Palette der modernen Airbus-Geschäftsreiseflugzeuge von der A318 bis zur A380 weiter ab,? so John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.



Als das jüngste Mitglied der modernen Airbus-Produktpalette weist die A350 XWB noch mehr der für die Passagiere so attraktiven Innovationen auf, die für Airbus charakteristisch sind: eine hoch entwickelte und Treibstoff sparende, aerodynamische Konstruktion, eine Gewicht sparende Zelle aus mehr als 50 Prozent modernen Verbundwerkstoffen und den neuesten Kosten sparenden, zentralisierten Wartungscomputer.



Der Gesamtauftragsbestand für die A350 XWB beläuft sich derzeit auf 276 Festbestellungen von 11 Kunden.



Airbus ist ein EADS-Unternehmen.

New Singapore Airlines A380 takes to the skies

en fr de es

H160’s third prototype gets its carbon design livery

en

Adieu GRACE-FO

en fr de es
Back to top