In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

Search
Newsroom
Search
Newsroom
01 October 2007
Commercial Aircraft

Vietnam Airlines beabsichtigt Kauf von 10 A350 XWB und 20 weiteren A321

A350-800_VietnamAirlines
 / 

01 October 2007

A350-800_VietnamAirlines

Vietnam Airlines has signed a Memorandum of Understanding (MOU) for 10 A350-900 XWBs (1 October 2007)

Read more
Vietnam Airlines hat eine Grundsatzvereinbarung (MoU) über den Kauf von zehn Airbus A350 900 XWB und 20 weiteren A321 unterzeichnet. Mit dieser weiteren Kaufabsichtserklärung für Airbus-Flugzeuge wird die vietnamesische Fluggesellschaft zu einem strategischen Kunden für das A350 XWB-Programm und gleichzeitig zu einem der größten Airbus-Betreiber in Asien.

Vietnam Airlines betreibt derzeit eine Flotte von 23 Airbus-Flugzeugen: zehn A320, zehn A321 und drei A330 (zwei -200 und einer -300). Fünf bereits bestellte A321 stehen noch zur Auslieferung an.

?Wir haben das A350 XWB-Programm eingehend geprüft. Wir sind zuversichtlich, dass dieses Flugzeug auf unseren wachsenden Langstreckenmärkten neue Maßstäbe im Hinblick auf Passagierkomfort, Wirtschaftlichkeit und geringe Emissionswerte setzen wird. Die A350-900 XWB passt mit ihrer Größe sehr gut zu unserem wachsenden Verkehrsaufkommen, das wir für die nächsten zehn Jahre erwarten,? sagte Nguyen Sy Hung, Chairman und CEO von Vietnam Airlines. ?Unsere A330-Flotte bietet uns bereits hervorragende Wirtschaftlichkeit in Verbindung mit einer überragenden Attraktivität für unsere Passagiere. Mit der A350 XWB werden wir unseren erfolgreichen Wachstumskurs weiter festigen und in die Zukunft fortsetzen.?

?Die Entscheidung für die A350 XWB durch eine so erfolgreiche und angesehene Fluggesellschaft wie Vietnam Airlines macht uns sehr stolz,? sagte Thomas Enders, Chief Executive Officer von Airbus. ?Wir wissen diese starke Anerkennung für das A350 XWB-Programm sehr zu schätzen. Wir freuen uns zudem darüber, mit den zusätzlichen A321 eine wichtige Rolle bei der weiteren Expansion des regionalen Streckennetzes von Vietnam Airlines zu übernehmen. Wir sind hoch erfreut über unsere langjährige Partnerschaft mit Vietnam Airlines und setzen diese gerne in die Zukunft fort.?

Die Gesamtzahl der Festbestellungen und Kaufabsichtserklärungen für das A350 XWB-Programm ist mit der Zusage durch Vietnam Airlines auf 264 Flugzeuge gestiegen (154 Festbestellungen und 110 Kaufabsichtserklärungen). Die A350 XWB (Extra Wide Body), das neueste Flugzeugmodell von Airbus, wird bei ihrer Indienststellung der technisch fortschrittlichste Passagierjet der Welt sein. Ausgelegt auf höhere Produktivität und beispiellosen Kabinenkomfort zeichnet sich das neue Airbus-Langstreckenflugzeug durch niedrigste Betriebskosten und gleichzeitig niedrigste Sitzmeilenkosten unter allen Produkten seiner Größenklasse aus. Außerdem wird die A350 XWB zu den Flugzeugen mit höchster Treibstoffeffizienz zählen und so strenge Umweltauflagen und gleichzeitig anspruchsvollste Wirtschaftlichkeitsvorgaben erfüllen.

Die A321 ist heute bereits das von vielen Kunden und Betreibern rund um die Welt bevorzugte Single Aisle-Flugzeug. Mit einem beherrschenden Marktanteil und einer ständig wachsenden Zahl von Betreibern behauptet das Flugzeug unangefochten den Spitzenrang in seiner Klasse. Als Mitglied der A320-Familie bietet das Airbus-Modell seinen Betreibern sehr niedrige Betriebskosten pro Sitz und mit der geräumigsten und komfortabelsten Kabine seiner Kategorie zugleich beträchtliche Wettbewerbsvorteile auf dem heutigen Markt.

Airbus ist ein EADS-Unternehmen.
A350-800_VietnamAirlines
 

Vietnam Airlines has signed a Memorandum of Understanding (MOU) for 10 A350-900 XWBs (1 October 2007)

New Singapore Airlines A380 takes to the skies

en fr de es

H160’s third prototype gets its carbon design livery

en

Adieu GRACE-FO

en fr de es
Back to top