In order to give you a better service Airbus uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies I agree

22 March 2007
Commercial Aircraft

NIKI erhält den ersten Airbus A319 mit der neuen Kabine

Die österreichische Fluggesellschaft NIKI hat ihren ersten Airbus A319 im Rahmen einer Auslieferungszeremonie in Hamburg übernommen. Die von NIKI ausgewählte A319 ist das weltweit erste Flugzeug der A320-Familie, das mit der neuen Kabinenausstattung ausgeliefert wird, die das Flugzeug leiser, heller und geräumiger macht.



Mit dieser A319 wird der erfolgreiche Low-Cost-Carrier mit Sitz in Wien seine reine Airbus-Flotte weiter verstärken, die bereits fünf A320-Flugzeuge und eine A321 umfasst. NIKI wird die A319 auf Routen zwischen europäischen Städten und für Flüge zu Ferienzielen einsetzen. Die im Jahr 2003 gegründete Airline operiert in Partnerschaft mit Air Berlin, einem weiteren wichtigen Airbus-Kunden.



Die A319 für NIKI ist mit CFM56-5B-Triebwerken von CFM International ausgerüstet. Die Airline hat sich für eine geräumige Einklassenkabine mit 150 Sitzen entschieden und kann ihren Passagieren mit der größeren persönlichen Bewegungsfreiheit in der neuen Kabine noch mehr Komfort bieten.



?Wir haben uns für die A319 entschieden, weil Qualität, Wirtschaftlichkeit im Flugbetrieb und Komfort die Schlüsselkriterien für unsere Flotte sind. Die neue Airbus-Kabine ist ein zusätzlicher Bonus für unsere Passagiere, die unseren hochwertigen Kundenservice bereits gewohnt sind. Dieser zusätzliche Komfort garantiert Kundenzufriedenheit, und das hat für uns höchste Priorität?, erklärte Niki Lauda, Präsident von NIKI.



John Leahy, Chief Operating Officer - Customers, fügte hinzu: ?Diese neue Kabine steckt voller Innovationen, wohin man auch sieht. Wir haben unser Versprechen an allen Fronten - Geräumigkeit, Ruhe und Beleuchtung - eingelöst, um den Passagieren von NIKI ein noch besseres Produkt zu bieten. Und wir sind sehr stolz darauf, dass NIKI, die ?Airline des Jahres 2005? uns mit der Wahl der A319 Recht gab. Dieser zusätzliche Passagierkomfort wird den guten Namen der A320-Familie weiter verstärken und die Passagiere begeistern.?



Die neue Kabine für NIKI zeichnet sich durch modernste Ausstattungsmerkmale und technische Innovationen aus, die von der A380 abgeleitet wurden. Die neue, harmonische Linienführung schafft nicht nur ein großzügiges Bordambiente, sondern auch mehr Platz auf Schulterhöhe. Die größeren Gepäckablagefächer über den Sitzen bietet etwa 15 Prozent mehr Stauraum. Das Kabinendesign auf dem neuesten Stand der Technik ermöglicht einen messbar niedrigeren Schallpegel und verringert zugleich das Gewicht des Flugzeugs, wodurch es weniger Treibstoff verbraucht und umweltfreundlicher ist.



Die ab sofort erhältliche neue Kabine wird als nächstes in die A320 eingebaut, die an Vueling ausgeliefert wird.



Dank der breitesten Kabine in ihrer Kategorie ? sowohl in der neuen als auch in der bisherigen Kabinenauslegung ? bietet die A320-Familie den Passagieren mehr Platz, höheren Komfort und geräumigere Gepäckablagefächer über den Sitzen.



Die Zahl der Festbestellungen für Airbus Single-Aisle-Flugzeuge beläuft sich bis heute auf 5.025 Einheiten. Damit ist die Airbus A320-Familie die am besten und am schnellsten verkaufte Flugzeugfamilie aller Zeiten. Mehr als 3.000 Flugzeuge der A320-Familie wurden bereits ausgeliefert. Mehr als 200 Kunden und Betreiber in aller Welt haben Flugzeuge der Airbus A320-Familie bestellt oder bereits im Einsatz, und die gesamte Typenreihe hat bisher 30 Millionen Flugzyklen und 50 Millionen Flugstunden absolviert.



Airbus ist ein EADS-Unternehmen.

Airbus and Williams Advanced Engineering team to explore technology collaboration

en

Airbus delivers 50th A320 Family aircraft assembled in the U.S.

en

Azores Airlines takes delivery of its first A321neo

en
Back to top